LogoLogo

Tiefkühlköstlichkeiten STANNECKER GmbH

 

Allgäuer Pilzpfanne

Drei köstliche Pilzsorten (Champignons, Stockschwämmchen, Butterpilze) sind den Allgäuer Teigschupfnudeln mit pikantem Gemüse (Karotten, Lauch und Zwiebeln, ohne Zusatzstoffe) beigegeben. Sie ergeben die intensive Pilznote. Der feinwürzige Geschmack ist einfach vortrefflich, als vegetarische Hauptspeise oder als Basis für eigene Pfannengerichte. Die schnell zubereitete Allgäuer Pilzfpanne ist als Beilage zu Gegrilltem oder zu allem Kurzgebratenem sehr vielseitig. Verfeinern Sie das herzhafte Convenience-Gericht mit Mini-Frikadellen oder gegarten Hähnchen-Filetspitzen. Es ist optimal für die portionsweise Zubereitung.

Allgäuer Pilzpfanne:
4 x 2.500 g

Zutaten:
Schupfnudeln (Weizenmehl (Gluten), Trinkwasser, pasteurisiertes Vollei, Speisesalz), Speisepilze 40 % (Champignons, Stockschwämmchen, Butterpilze), Karottenscheiben, Lauch, Zwiebeln.

 
Artikel Inhalt Ktn/Lage Ktn/Pal. VE Art.-Nr.
TK Allgäuer Pilzpfanne 2.500 g 8 64 4 80092
Nährwerte pro 100 g:
Brennwert 471 kJ / 112 kcal
Eiweiß 4,1 g
Kohlenhydrate 21,4 g
Fett 1,0 g
 

Allgäuer Pilzpfanne überbacken
Zutaten für 4 Personen
800 g Allgäuer Pilzpfanne, 100 g geriebener Hartkäse, 50 g Semmelbrösel, 40 g Butterschmalz, Petersilie
Zubereitung
1. Allgäuer Pilzpfanne in Butterschmalz erhitzen und in eine gefettete Auflaufform geben.
2. Käse, Semmelbrösel und gehackte Petersilie mischen, über die Allgäuer Pilzpfanne streuen.
3. In der Röhre bei starker Oberhitze überbacken.