LogoLogo

Tiefkühlköstlichkeiten STANNECKER GmbH

 

Austernpilze

Der Austernseitling ist ein beliebter, kultivierter Speisepilz. Wegen seines hellen, zarten Fleisches ist er auch als Kalbfleischpilz (und unter anderen Fantasienamen) bekannt. Der fein-aromatische Austernpilz zählt zu Recht zu den Edelpilzen und ist hervorragend geeignet für die europäische und asiatische Küche. Auch allein, mit ein wenig Butter und frischen Kräutern kann man Austernseitlinge köstlich zubereiten: Er lässt sich braten, überbacken oder grillen.

Austernpilze:
6 x 500 g

Zutaten:
Austernpilze geschnitten.

 
Artikel Inhalt Ktn/Lage Ktn/Pal. VE Art.-Nr.
TK Austernpilze 500 g 12 84 6 80057
Nährwerte pro 100 g:
Brennwert 49 kJ / 12 kcal
Eiweiß 2,3 g
Kohlenhydrate 0,1 g
Fett 0,2 g
 

Austernpilze mit Gröstl
Zutaten für 4 Personen
600 g Austernpilze, 400 g festkochende Kartoffeln, 60 g Frühlingszwiebeln, 80 g Speck, 2 Eier, Öl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Petersilie, Schnittlauch
Zubereitung
1. Kartoffeln kochen, abkühlen lassen, schälen, in Scheiben schneiden.
2. In einer großen Pfanne die Austernpilze in Öl anbraten, Kartoffelscheiben und die weißen Zwiebelringe mitbraten.
3. Würzen, gehackte Petersilie und zerschlagene Eier zugeben. Alles stocken lassen, anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.