LogoLogo

Tiefkühlköstlichkeiten STANNECKER GmbH

 

Herbstmischung

Mit dieser Pilzmischung lassen sich herrliche Gerichte zaubern, sie setzt sich aus Shiitake, Austernpilzen, Champignons und Steinpilzen zusammen. Das ergibt eine exzellente, würzige Mischung, auf deren Basis Sie Saucen, Fonds und Suppen zubereiten können. Die Herbstmischung bereichert jeden Salat, harmoniert prima mit Fleisch und Fisch. Auch gebraten mit Zwiebeln, Kartoffeln oder mit anderem Gemüse sind die Pilze mit dem intensiven Aroma eine vortreffliche Wahl.

Herbstmischung:
4 x 2.500 g

Zutaten:
Shiitake, Austernpilze, Champignons, Steinpilze.

 
Artikel Inhalt Ktn/Lage Ktn/Pal. VE Art.-Nr.
TK Herbstmischung 2.500 g 8 64 4 80309
Nährwerte pro 100 g:
Brennwert 81 kJ / 19 kcal
Eiweiß 2,4 g
Kohlenhydrate 0,2 g
Fett 0,5 g
 

Ragout vom Rind in Rotweinsauce mit Pilzen
Zutaten für 4 Personen
1 kg Rindfleisch, Öl, 2 EL Mehl, 1,5 L trockener, kräftiger Rotwein, 1 Bund Kräuter der Provence, 1 Zehe Knoblauch, 3 Zwiebeln, 3 Möhren, 200 g Herbstpilzmischung, ca. 50 g Tomatenmark, Salz und Pfeffer
Zubereitung
Das Rindfleisch waschen, trocken tupfen, in große Würfel schneiden und in Öl scharf anbraten, am besten portionsweise. Danach das Fleisch mit dem Mehl bestäuben und bei mittlerer Hitze angehen lassen. Jetzt nach und nach mit dem Wein ablöschen, immer wieder etwas einkochen lassen bis das Mehl sich schön aufgelöst hat. Die Kräuter zugeben und ca. 1,5 Stunden abgedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen. Die Möhren in dickere Scheiben schneiden, die Zwiebeln vierteln, den Knoblauch in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Möhren anschwitzen, das Tomatenmark einrühren und kurz anrösten, Knoblauch und Pilze zugeben und ca. 20 Minuten dünsten. Danach das Gemüse zum Fleisch geben und zusammen nochmals 10 Minuten köcheln lassen. Den Kräuterbund entnehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen gut Spätzle.